Workshops in der Villa Vulva: Qualität statt Quantität

Bei unseren Workshops geht es stets um die individuelle Erfahrung der Teilnehmenden. Das Arbeiten mit Ton bietet eine tolle Möglichkeit, zu sich zu kommen und das trubelige Berlin für ein paar Stunden hinter sich zu lassen.

Wir bieten verschiedene Formen von Workshops an: An der Drehscheibe vereinbaren wir individuelle Einzelkurse nach Anfrage. Angebotene Aufbautechnikkurse in Kleingruppen (max. 5 Personen) und feministische Töpferkurse (max. 5 Personen) findet ihr hier oder über Social Media. Ihr könnt uns gerne auch kontaktieren, wenn ihr persönlich per Mail Bescheid gegeben haben möchtet oder eine Gruppenanfrage für einen Workshop habt. Wir freuen uns auf euch!



Einzelkurse an der Drehscheibe



Bei unseren Einzelkursen an der Töpferscheibe gehen wir mit dir alle Schritte im Entstehungsprozess einer Schale oder eines Tellers durch. Dabei drehen sowohl wir als auch du, sodass du auch vom Zuschauen lernen kannst.

Am ersten Tag drehen wir die Grundform des Gefäßes. Danach muss der Ton ca. 24 Stunden trocknen. Beim zweiten Termin drehen wir den Fuß des Keramikteils ab und gestalten es ggf. mit Farbe.

Unsere Erfahrungswerte zeigen, dass meistens ein bis zwei Stücke in der Zeit gedreht werden. Je nach dem wie perfektionistisch du bist, kann es jedoch sein, dass du kein Teil mit nach Hause nimmst. Das ist aber nicht schlimm: In dem Schnupperkurs geht es vor allem um die Erfahrung an der Drehscheibe und es sind noch keine Expert*innen vom Himmel gefallen!

Bei Interesse schreibt uns einfach eine kurze Mail, dann können wir gemeinsam Termine finden und alles Weitere klären. Wir freuen uns!

Aufbaukurse



Bei unseren Aufbaukursen lernst du in einer Kleingruppe (max. vier Leute) die Grundlagen des Töpferns durch Ausroll- und Modelliertechniken. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt und du kannst auch an mehrere Termine  an einem Projekt arbeiten.

In den letzten Terminen sind deine Stücke bereits schrühgebrannt und können bemalt und glasiert werden. Danach kommen sie in den Glasurbrand und du kannst sie dir einige Wochen später nach Absprache abholen.

Wenn ihr eine feste Gruppe seid und Lust habt, regelmäßig gemeinsam kreativ zu werden, können wir auch nach Absprache einen neuen Kurs öffnen. Schreibt uns einfach eine kurze Mail, um als Einzelperson oder Gruppe bei uns zu töpfern und um alles Weitere zu besprechen. Wir freuen uns auf euch!

Feministische Töpferkurse


Unsere feministischen Töpferkurse finden in einer Kleingruppe statt. Von Aufbau- bis Modelliertechniken ist hier alles möglich und eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: ob Geschirr, Schmuck, Seifenschalen oder Deko: Feminismus hat überall Platz! Am besten überlegt ihr euch vorab, auf was ihr Lust habt, und bringt ggf. Vorlagen und Bilder mit. So könnt ihr die Zeit zum Töpfern voll nutzen.

Nach dem Formen des Tons kannst du deine Kunstwerke farbig gestalten und die Oberfläche bearbeiten. Dabei stehen verschiedenste Farben und Werkzeuge zur Verfügung.

Bei Interesse an den Workshops s chreibt uns einfach eine kurze Mail. Wenn ihr eine feste Gruppe seid und Lust auf einen gemeinsamen feministischen Workshops habt können wir auch nach Absprache einen gemeinsamen Termin finden. Wir freuen uns auf euch!